SYN Stiftung

Kunst Design Wissenschaft

Award

SYN Podium 2016

Thema „Neue Modelle der Zusammenarbeit zwischen Kunst, Design und Wissenschaft“

Im Rahmen von SYN Award 2015 findet ein Podium zu Fragen der Zusammenarbeit „zwischen den Disziplinen“ in der Ausstellung „Burg 100. Moderne in der Werkstatt“ statt. Künstler, Designer und Wissenschaftler aus der Region Mitteldeutschland, die ihre Arbeitsprozesse zwischen den Disziplinen Kunst, Design und Wissenschaften abbilden werden alle zwei Jahre mit dem Wettbewerb angesprochen. Preisträgerin 2015 ist Alessa Brossmer, Bildhauerin in Halle.

Termin: 08.02.2016, 18 Uhr
Ort: Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)
Teilnehmer:

  • Prof. Dr. Ralf Wehrspohn, Physiker, Institutsleiter Fraunhofer MWS Halle
  • Dr. Shintaro Miyazaki, Dozent am Institut Experimentelle Design- und Medienkulturen FHNW, Basel
  • Dr. Heinrich Wahlen, Geschäftsführer Hallesche Wohnung mbH.

Moderiert wird die Veranstaltung von Thomas Bauer-Friedrich, Direktor Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale).

Gefördert und betreut wird das Vorhaben von der SYN Stiftung | Kunst Design Wissenschaft und dem Fraunhofer IWM Halle. Das Stipendium wird durch ein Sponsoring der Volksbank finanziert. Die Durchführung ist ein Kooperationsprojekt zwischen der SYN Stiftung und dem Kunstmuseum Moritzburg.

Die Veranstaltung wird durch die Volksbank halle (Saale) eG unterstützt.

zurück zu den Awards

SYN Stiftung

Kunst Design Wissenschaft

Im Bio-Zentrum, B 120
Weinbergweg 22
D-06120 Halle (Saale)

Tel: +49 345 5589-444
Fax: +49 345 5589-101

info@syn-stiftung.org
www.syn-stiftung.org

Bestellen Sie unseren Newsletter: