SYN Stiftung

Kunst Design Wissenschaft

Presse

Präsentation von SYN-Award und Fraunhofer Materialpreis 2015

19. November 2015

Präsentation von SYN-Award und Fraunhofer Materialpreis im Rahmen der Ausstellung „Moderne in der Werkstatt. 100 Jahre Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle“ im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Kooperation zwischen SYN Stiftung | Kunst Design Wissenschaft und Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Mit der Präsentation des diesjährigen SYN Awards und des Fraunhofer Materialpreises beginnt am 15. November die Ausstellung der Installation „construction in progress – wie macht man aus einem Flugzeug einen Diamanten?“, die bis zum 14. Februar 2016 im Turmkabinett Albert Ebert der Moritzburg gezeigt werden wird. Die Preisträgerin Alessa Brossmer (1988) breitet hier den Stand ihrer Arbeit als Versuchsanordnung aus. Ausgehend von dem von ihr entwickelten Faltflieger „Hibernatori“ erforscht Alessa Brossmer die Zusammenhänge zwischen Faltung, innovativem Material und der Form modularer Flugobjekte. Bildhauerische Ansätze spielen dabei eine gleichwertige Rolle neben Einflüssen aus Design, Physik und Ingenieurswissenschaften. Impulse erhält ihre Arbeit von Richard Buckminster Fuller, Hermann Glöckner und Thomas Saraceno. Gefördert und betreut wird das Vorhaben von der SYN Stiftung | Kunst Design Wissenschaft und dem Fraunhofer IWM Halle. Das Stipendium wird durch ein Sponsoring der Volksbank finanziert. Die Durchführung ist ein Kooperationsprojekt zwischen der SYN Stiftung und dem Kunstmuseum Moritzburg.

Alessa Brossmer studierte von 2009 bis 2015 in der Klasse Bildhauerei / Metall an der Burg Giebichenstein, Kunsthochschule Halle. 2012 nahm sie an der Ausstellung „Vinylica“ im Istituto Svizzero Di Roma und 2013 an der Preview Berlin, Sektion academy focus, teil. 2014 beteiligte sie sich an der Gründung des temporären Kunstraums polymaer in Halle. Alessa Brossmer lebt und arbeitet in Halle (Saale).

Ausstellungsdauer 16.11.2015 – 14.2.2016
Eröffnung 15.11.2015, 15 Uhr

Ort

Kunstmuseum Moritzburg Halle
Turmkabinett Albert Ebert
Friedemann-Bach-Platz 5, 06108 Halle

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag – Sonntag 10 – 18 Uhr
Mittwoch geschlossen

Links

allessabrossmer.blogspot.de
www.iwm.frauenhofer.de
www.burg-halle.de

Download

Pressemitteilung (PDF)

zurück zu den Pressemitteilungen

SYN Stiftung

Kunst Design Wissenschaft

Im Bio-Zentrum, B 120
Weinbergweg 22
D-06120 Halle (Saale)

Tel: +49 345 5589-444
Fax: +49 345 5589-101

info@syn-stiftung.org
www.syn-stiftung.org

Bestellen Sie unseren Newsletter: